Andra is here!


  Startseite
    Thinking about Harry...
    Just Audrey
    Sports...
    Live, the Universe and Everything...
    Addicted to...
    Songs...
    Dreaming...
    My Day...
  Über...
  Archiv
  Addictet to...
  Warum syt dir so truurig?
  What a wonderful world
  Pictures
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Das kleine Nu weiss es
   auch eine schöne Audrey-Seite
   Die offizielle Audrey-Hepburn HP
   Jamie Olivers HP
   Äschbacher isch eifach kult
   Meine Kleinen
   JKRowling - addictet to it





http://myblog.de/andra

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Buch hab ich k?rzlich gelesen und es l?sst mich einfach nicht mehr los. Kennt es sonst noch jemand? Was haltet ihr davon? Hier die Inhaltsangabe

Die Philosophin, von Peter Prange




Inhaltsangabe:

Paris, Ende des 18. Jahrhunderts: Hauptstadt der Aufkl?rung und Schauplatz des Glaubenskampfes, der f?r immer die Welt ver?ndern soll. Gegen die scheinbar un?berwindliche Macht von Kirche und Staat reklamieren die Philosophen ein Paradies auf Erden, in dem Gleichheit, Freiheit und Br?derlichkeit regieren. Ihr Sturmgesch?tz ist die Enzyklop?die, das gr?sste Buchprojekt aller Zeiten.
Als Kellnerin im Literatencaf? "Procope" macht Sophie Bekanntschaft mit dem Herausgeber dieses gef?hrlichen Buches, Denis Diderot, ein Mann, der bereit ist, f?r seinen Traum von einer besseren Welt zu sterben. Sie ist von den neuen Ideen gleichzeitig fasziniert und ver?ngstigt. Verfolgt von einem schrecklichen Kindheitserlebnis, glaubt sie, dass Frauen wie sie weder lesen noch schreiben d?rfen - un erst recht nicht lieben. Soll sie trotzdem ihrem Herzen folgen?
Hin- und hergerissen zwischen Verstand und Gef?hl f?hrt ihr Weg sie durch alle Schichten der Gesellschaft. Als Vorleserin der Marquise de Pompadour, der ebenso sch?nen wie intelligenten M?tresse des K?nigs, begegbet sie am Hof von Versailles dem obersten Zensor Frankreichs. In ihm findet sie einen unerwarteten Verb?ndeten im Kampf f?r Diderots Enzyklop?die - ohne zu ahnen, dass sie mit diesem Mann l?ngst in einer geheimnissvollen, tragischen Beziehung steht.

Ich kanns euch nur empfehlen, wieder einmal ein Buch, dass zwar geschichtliche Fakten bringt, aber trotzdem wunderbar leicht lesenswert ist, den Sophies Schicksal l?sst einem einfach nicht los.

12.7.04 14:22


Ich bin grad etwas betr?bt. Mein Freund muss morgen f?r 4 Wochen Milit?rdienst leisten. Na ja, er ist zwar am Wochenende da, aber trotzdem *schnuffel* Jetzt versuch ich halt, mich etwas abzulenken und nicht an die leere Wohnung und ans leere Bett zu denken.

Das Buch von Peter Prange, die Philosophin hat mich wieder auf den Geschmack gebracht. Ich hab einen weiteren historischen Roman gelesen, Die Stunde des Samurais, wo es um die Zeit kurz bevor die Amerikaner nach Japan kamen ging. Echt lesenswert, wenn ich eine Zusammenfassung hab, werdet ihr mehr von mir h?ren.
18.7.04 22:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung